Glanznummern der Operette spritzig serviert

Presse Pocking 20140714Auszug aus dem Pressebericht: „Als quirlige Spielbegabung mit Silbersopranhöhen und Koloraturgeläufigkeit bezauberte die wandlungsfähige Elisabeth Jahrmann. Mal war sie Paul Abrahams fesches Ungarmädel, dann wieder die beschwipste Ulknudel in Johann Strauß´Schwipslied oder sie kokettierte als Raymonds flotte Julischka aus Budapest.“

Gesamter Pressebericht – Presse Pocking 20140714