Beiträge

Veranstaltungen

Operettengala – Tour 2019

„Operette aus Wien“

Das Wiener Operettenensemble 2019

Im Jahr 2018 war das Wiener Operettenensemble bereits mit sehr großem Erfolg auf Tournee in Norddeutschland. 2019 gastiert dieses hochkarätige Ensemble am 19. November in der Pauluskirche in Ulm und wird einen berührenden Abend voller Leidenschaft und Lebensfreude mit Top-Hits, schwungvollen Tanznummern und Gustostückerln aus Operette und Wienerlied präsentieren.

Die musikalische Reise geht zu Evergreens von Komponisten-Stars wie Emmerich Kálmán, Johann Strauß, Franz Lehár, Paul Abraham und Hermann Leopoldi mit ihrer zeitlosen und hochaktuellen Musik. Neben den musikalischen Höhepunkten gibt es auch viele Hintergrundinformationen und Geschichten.
Gefühlvolle Arien und flotte Tanznummern werden von raffiniert kurzen Sketchen umrahmt, unterhaltsame Moderation rundet das Programm ab. Es erklingen Melodien wie aus der „Lustigen Witwe“ das berührende „Vilja-Lied“ und „Da geh ich zu Maxim“, aus der „Blume von Hawai“ das bezaubernde Duett „Ich hab ein Diwanpüppchen“, aus der „Fledermaus“ das grandiose „Im Feuerstrom der Reben“, das begeisternde „Komm mit nach Varasdin“ aus der „Gräfin Mariza“, und viele mehr. Überraschungen sind sicher die feurig-schöne „Tangolita“ von Paul Abraham, die Frau die sich selbst nicht mehr wiedererkennt – vor lauter Leidenschaft – im „Alois“ von Hermann Leopoldi und „Heut kommen d´Engerln auf Urlaub nach Wien“ von Ferry Wunsch.

Zum Wiener Operettenensemble gehören Elisabeth Jahrmann, Iris Holzer, Michael Weiland und Philipp Landgraf. Die quirlige Koloratursporanistin und Soubrette aus Überzeugung, Elisabeth Jahrmann, begeistert die Zuschauer mit ihrer sprühenden Lebenslust sowie ihrem unbändigen Spieldrang, gepaart mit ausdrucksstarkem Gesang. Iris Holzer ist eine faszinierende Operetten-Diva, voller Leidenschaft und Begeisterung, ihre wunderschöne Stimme beeindruckt in jedem Fall. Iris ist die perfekte Besetzung für große Rollen und eine Stütze für das Wiener Operettenensemble. Ein Wiener lyrischer Bariton mit erstaunlicher Wandlungsfähigkeit ist der sympathische Michael Weiland, der mit Leidenschaft und musikalischer Tiefe begeistert. Seine wunderschöne Stimme lässt jede Arie und jedes Duett zu einem wahren Genuss werden. Philipp Landgraf studierte klassischen Sologesang und absolvierte den Universitätslehrgang klassische Operette am Konservatorium in Wien. Seither ist er als gefragter Künstler in zahlreichen Rollen zu erleben, wobei er auch ein feines Gespür für Humor aufweist.
Begleitet wird das Wiener Operettenensemble vom „Wienerwald Salonorchester“ unter der Leitung von Pianist Roberto Secilla, einem spanischen Vollblutmusiker, der die Stücke gefühl- und schwungvoll präsentiert.

Sänger:

Elisabeth Jahrmann (Koloratursopran)
Iris Holzer (Sopran)
Philipp Landgraf (Bass-Bariton)
Michael Weiland (Bariton)

Orchester:

Wienerwald Salonorchester unter der musikalischen Leitung von Roberto Secilla

Moderation:

Hermann J. Jahrmann

Foto: ©Simon Kupferschmied


Kartenpreis: Kartenpreis Euro 36,- | Freie Platzwahl!

Kartenverkauf ab sofort unter +49 1 806 700 733

Ticket kaufen

Ticket kaufen

 

 

 

 

Flyer zu Downloaden: 191119_Flyer_Ulm


 

Operettengala – Tour 2019 – Ahrensburg

„Operette aus Wien“

Das Wiener Operettenensemble 2019

Im Jahr 2018 war das Wiener Operettenensemble bereits mit sehr großem Erfolg auf Tournee in Norddeutschland. 2019 gastiert dieses hochkarätige Ensemble am 17. November im Eduard-Söring-Saal (Stormarnschule) in Ahrensburg und wird einen berührenden Abend voller Leidenschaft und Lebensfreude mit Top-Hits, schwungvollen Tanznummern und Gustostückerln aus Operette und Wienerlied präsentieren.

Die musikalische Reise geht zu Evergreens von Komponisten-Stars wie Emmerich Kálmán, Johann Strauß, Franz Lehár, Paul Abraham und Hermann Leopoldi mit ihrer zeitlosen und hochaktuellen Musik. Neben den musikalischen Höhepunkten gibt es auch viele Hintergrundinformationen und Geschichten.
Gefühlvolle Arien und flotte Tanznummern werden von raffiniert kurzen Sketchen umrahmt, unterhaltsame Moderation rundet das Programm ab. Es erklingen Melodien wie aus der „Lustigen Witwe“ das berührende „Vilja-Lied“ und „Da geh ich zu Maxim“, aus der „Blume von Hawai“ das bezaubernde Duett „Ich hab ein Diwanpüppchen“, aus der „Fledermaus“ das grandiose „Im Feuerstrom der Reben“, das begeisternde „Komm mit nach Varasdin“ aus der „Gräfin Mariza“, und viele mehr. Überraschungen sind sicher die feurig-schöne „Tangolita“ von Paul Abraham, die Frau die sich selbst nicht mehr wiedererkennt – vor lauter Leidenschaft – im „Alois“ von Hermann Leopoldi und „Heut kommen d´Engerln auf Urlaub nach Wien“ von Ferry Wunsch.

Zum Wiener Operettenensemble gehören Elisabeth Jahrmann, Iris Holzer, Michael Weiland und Philipp Landgraf. Die quirlige Koloratursporanistin und Soubrette aus Überzeugung, Elisabeth Jahrmann, begeistert die Zuschauer mit ihrer sprühenden Lebenslust sowie ihrem unbändigen Spieldrang, gepaart mit ausdrucksstarkem Gesang. Iris Holzer ist eine faszinierende Operetten-Diva, voller Leidenschaft und Begeisterung, ihre wunderschöne Stimme beeindruckt in jedem Fall. Iris ist die perfekte Besetzung für große Rollen und eine Stütze für das Wiener Operettenensemble. Ein Wiener lyrischer Bariton mit erstaunlicher Wandlungsfähigkeit ist der sympathische Michael Weiland, der mit Leidenschaft und musikalischer Tiefe begeistert. Seine wunderschöne Stimme lässt jede Arie und jedes Duett zu einem wahren Genuss werden. Philipp Landgraf studierte klassischen Sologesang und absolvierte den Universitätslehrgang klassische Operette am Konservatorium in Wien. Seither ist er als gefragter Künstler in zahlreichen Rollen zu erleben, wobei er auch ein feines Gespür für Humor aufweist.
Begleitet wird das Wiener Operettenensemble vom „Wienerwald Salonorchester“ unter der Leitung von Pianist Roberto Secilla, einem spanischen Vollblutmusiker, der die Stücke gefühl- und schwungvoll präsentiert.

Sänger:

Elisabeth Jahrmann (Koloratursopran)
Iris Holzer (Sopran)
Philipp Landgraf (Bass-Bariton)
Michael Weiland (Bariton)

Orchester:

Wienerwald Salonorchester unter der musikalischen Leitung von Roberto Secilla

Moderation:

Hermann J. Jahrmann

Foto: ©Simon Kupferschmied


 

Ticket kaufen

Ticket kaufen

 

 

 

 

Flyer zu Downloaden: Tournee Folder


 

Zauberflöte für Kinder – Ahrensburg

Wer ist dieser Vogelfänger Papageno? Vogel oder doch ein Mensch?
Und ist die Königin der Nacht wirklich böse oder nicht?
Warum muss Prinz Tamino so viele schwierige Prüfungen meistern?
Kann er seine Freundin Pamina befreien aus den Ketten des düsteren Monostatos ?

Erleben Sie die fantastische Welt voller Prinzessinnen und Helden, Zauberei und Magie. Vereint mit wunderbarer Musik des großen Meisters Mozart zu dem weltbekannten Singspiel „Die Zauberflöte“ für Kinder und junggebliebene Erwachsene!

Kindgerecht aufbereitet wird diese Kinderoper von den ausgezeichneten Darstellern des Wiener Operettenensembles zu einem fulminanten und lustigen Abenteuer. Die großartige Musik der Mozart Zauberflöte läßt uns diese zauberhafte Geschichte mit allen Sinnen erleben!

Elisabeth Jahrmann
Iris Holzer
Philipp Landgraf
Michael Weiland
Hermann Jahrmann

Wienerwald Salonorchester unter der musikalischen Leitung von Roberto Secilla

Grafik: Magdalena Punz


 

Ticket kaufen

Ticket kaufen

 

 

 

 

Flyer zu Downloaden: Folder Tournee


 

Operettengala – Tour 2019 – Ritterhude

„Operette aus Wien“

Das Wiener Operettenensemble 2019

Im Jahr 2018 war das Wiener Operettenensemble bereits mit sehr großem Erfolg auf Tournee in Norddeutschland. 2019 gastiert dieses hochkarätige Ensemble am 16. November im Hamme-Forum in Ritterhude und wird einen berührenden Abend voller Leidenschaft und Lebensfreude mit Top-Hits, schwungvollen Tanznummern und Gustostückerln aus Operette und Wienerlied präsentieren.

Die musikalische Reise geht zu Evergreens von Komponisten-Stars wie Emmerich Kálmán, Johann Strauß, Franz Lehár, Paul Abraham und Hermann Leopoldi mit ihrer zeitlosen und hochaktuellen Musik. Neben den musikalischen Höhepunkten gibt es auch viele Hintergrundinformationen und Geschichten.
Gefühlvolle Arien und flotte Tanznummern werden von raffiniert kurzen Sketchen umrahmt, unterhaltsame Moderation rundet das Programm ab. Es erklingen Melodien wie aus der „Lustigen Witwe“ das berührende „Vilja-Lied“ und „Da geh ich zu Maxim“, aus der „Blume von Hawai“ das bezaubernde Duett „Ich hab ein Diwanpüppchen“, aus der „Fledermaus“ das grandiose „Im Feuerstrom der Reben“, das begeisternde „Komm mit nach Varasdin“ aus der „Gräfin Mariza“, und viele mehr. Überraschungen sind sicher die feurig-schöne „Tangolita“ von Paul Abraham, die Frau die sich selbst nicht mehr wiedererkennt – vor lauter Leidenschaft – im „Alois“ von Hermann Leopoldi und „Heut kommen d´Engerln auf Urlaub nach Wien“ von Ferry Wunsch.

Zum Wiener Operettenensemble gehören Elisabeth Jahrmann, Iris Holzer, Michael Weiland und Philipp Landgraf. Die quirlige Koloratursporanistin und Soubrette aus Überzeugung, Elisabeth Jahrmann, begeistert die Zuschauer mit ihrer sprühenden Lebenslust sowie ihrem unbändigen Spieldrang, gepaart mit ausdrucksstarkem Gesang. Iris Holzer ist eine faszinierende Operetten-Diva, voller Leidenschaft und Begeisterung, ihre wunderschöne Stimme beeindruckt in jedem Fall. Iris ist die perfekte Besetzung für große Rollen und eine Stütze für das Wiener Operettenensemble. Ein Wiener lyrischer Bariton mit erstaunlicher Wandlungsfähigkeit ist der sympathische Michael Weiland, der mit Leidenschaft und musikalischer Tiefe begeistert. Seine wunderschöne Stimme lässt jede Arie und jedes Duett zu einem wahren Genuss werden. Philipp Landgraf studierte klassischen Sologesang und absolvierte den Universitätslehrgang klassische Operette am Konservatorium in Wien. Seither ist er als gefragter Künstler in zahlreichen Rollen zu erleben, wobei er auch ein feines Gespür für Humor aufweist.
Begleitet wird das Wiener Operettenensemble vom „Wienerwald Salonorchester“ unter der Leitung von Pianist Roberto Secilla, einem spanischen Vollblutmusiker, der die Stücke gefühl- und schwungvoll präsentiert.

Sänger:

Elisabeth Jahrmann (Koloratursopran)
Iris Holzer (Sopran)
Philipp Landgraf (Bass-Bariton)
Michael Weiland (Bariton)

Orchester:

Wienerwald Salonorchester unter der musikalischen Leitung von Roberto Secilla

Moderation:

Hermann J. Jahrmann

Foto: ©Simon Kupferschmied


 

Ticket kaufen

Ticket kaufen

 

 

 

 

Flyer zu Downloaden: Tournee Folder


 

Zauberflöte für Kinder – Ritterhude

Wer ist dieser Vogelfänger Papageno? Vogel oder doch ein Mensch?
Und ist die Königin der Nacht wirklich böse oder nicht?
Warum muss Prinz Tamino so viele schwierige Prüfungen meistern?
Kann er seine Freundin Pamina befreien aus den Ketten des düsteren Monostatos ?

Erleben Sie die fantastische Welt voller Prinzessinnen und Helden, Zauberei und Magie. Vereint mit wunderbarer Musik des großen Meisters Mozart zu dem weltbekannten Singspiel „Die Zauberflöte“ für Kinder und junggebliebene Erwachsene!

Kindgerecht aufbereitet wird diese Kinderoper von den ausgezeichneten Darstellern des Wiener Operettenensembles zu einem fulminanten und lustigen Abenteuer. Die großartige Musik der Mozart Zauberflöte läßt uns diese zauberhafte Geschichte mit allen Sinnen erleben!

Elisabeth Jahrmann
Iris Holzer
Philipp Landgraf
Michael Weiland
Hermann Jahrmann

Wienerwald Salonorchester unter der musikalischen Leitung von Roberto Secilla

Grafik: Magdalena Punz


 

Ticket kaufen

Ticket kaufen

 

 

 

 

Flyer zu Downloaden: Folder Tournee