Einträge von Susanna Jahrmann

Tosender Applaus für den „Vagabunden“ von Carl Zeller

Tosenden Applaus erhielt das junge Ensemble Oper@Tee für die Aufführung des „Vagabunden“ von Carl Zeller am 1. Mai 2015 in der Carl Zellerhalle in St. Peter/Au. Die jungen Sänger und Sängerinnen haben sich bereits einen Namen damit gemacht, Operettenraritäten zu einem großen Erfolg zu führen.

Toller Zirkus um die Liebe

Auszug aus dem Pressebericht: „Und es bereitet dem Entertainer und Sänger Alexander Helmer als „Toni“ und Elisabeth Jahrmann als „Miss Mabel“sichtlich ebenso viel Freude, ihre herzige, süße Liebe mit angenehm einschmeichelnden Stimmen und viel Gaudi zum guten Ende zu bringen, wie dem Publikum. Ihre Mimik und Gestik, die wie bei John Sweeney die hervorragende Arbeit […]

Glanznummern der Operette spritzig serviert – Presse Pockung 11.7.2014

Auszug aus dem Pressebericht: „Als quirlige Spielbegabung mit Silbersopranhöhen und Koloraturgeläufigkeit bezauberte die wandlungsfähige Elisabeth Jahrmann. Mal war sie Paul Abrahams fesches Ungarmädel, dann wieder die beschwipste Ulknudel in Johann Strauß´Schwipslied oder sie kokettierte als Raymonds flotte Julischka aus Budapest.“ Gesamter Pressebericht – Presse Pocking 20140714